Fahrt in den Europapark

Liebe Freunde der KjG,

wir fahren in den Europapark! Die Fahrt am Samstag, den 23.9, wird vom KjG Bezirk angeboten, in dem wir auch mitwirken. Anmeldungen und weitere Informationen findet ihr auf unserer Homepage hier. Die Anmeldung kann ganz einfach bei Julian Riegler bis zum 16.9 abgegeben werden, allerdings sind die Plätze aufgrund der Busgröße beschränkt, also lasst euch nicht zu viel Zeit.

Wir freuen uns auf euch!

Eure KjG Schwanfeld

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zeltlager 2017 – Bericht

Liebe Freunde der KjG,

jedes Jahr fiebern wir der einen Woche im Jahr entgegen, die für viele von uns immer noch ein Highlight ist: die Pfingstwoche, in der unser Zeltlager stattfindet.

Dieses Jahr zelteten wir seit Langem mal wieder auf einem für uns ganz neuen Zeltplatz in Münnerstadt. Und noch etwas war neu, nicht nur ein Tag, sondern die ganze Woche stand unter dem Thema Cluburlaub. Dafür mussten wir wieder sehr viel überlegen, vorbereiten und organisieren, aber es hat sich gelohnt und wir werden uns nächstes Jahr sicher wieder einige Geschichten über die vergangene Woche am Feuer erzählen.

Wie jedes Jahr fuhren wir Betreuer schon einen Tag vor den Kindern auf den Zeltplatz, um die Woche vorzubereiten. Auf unserer Facebookseite haben wir den Aufbau der großen Mehrmannzelte wieder in einem Video festgehalten. Aber nicht nur die Zelte werden aufgestellt, außerdem werden die Lebensmittel in die Küche eingeräumt, das Feuer entfacht, Holz gemacht, Tee gekocht und noch ein paar Spiele vorbereitet.

Und dann ging es am Montag auch schon für die Kinder los, sie durften an unserer Rezeption einchecken und ihre Zelte beziehen. Nach dem Erklären der Regeln und dem ersten Kennenlernen, konnten wir in der Nacht sogar schon die ersten Überfaller willkommen heißen.

Am Dienstag ging es für alle erstmal in den Wald. Dort spielten wir ein actionreiches Geländespiel, bei dem es darum ging, eine Fahne aus der gegnerischen Hälfte zu stehlen. Dabei war nicht nur Schnelligkeit, sondern auch ein bisschen Köpfchen und Geduld gefragt. Am Nachmittag wurden dann Souvenirs gebastelt. Getreu dem Motto durften sich die Kinder Hawaiiketten knöpfen, Wasserbälle mit Windowcolor, Dekosteinchen und wasserfesten Farben gestalten, sowie Cocktailbecher mit einer kreativen Technik mit Nagellack verschönern. Am Abend wartete dann noch eine gruselige Nachtwanderung auf uns, bei der ganz sicher ein Großteil der Gruppe zumindest einmal kurz erschrocken ist. Als wir dann wieder am Zeltplatz ankamen startete die Nachtwache sofort mit einem Überfall, welcher nicht der letzte in der Nacht blieb.

Der Mittwochvormittag kam bei allen besonders gut an: die Kinder durften ausschlafen und die Betreuer haben in der Zeit einen phänomenalen Brunch aufgebaut. Bei Brötchen, Quark, Nürnbergern, ganz viel Obst, Müsli, Milch, Kakao, Nutella, Marmelade, Wurst, Käse, Kuchen und Rührei blieb kein Wunsch offen. Nach ein paar kleinen Spielen wartete am Nachmittag der Klassiker Stafette auf die Kinder. Sie wanderten durch die Landschaft und beantworteten an Betreuerstationen Fragen rund um das Thema Cluburlaub, die Gruppe mit den meisten Punkten wurde dann am Abend als Sieger gekürt. Am Lagerfeuer bekamen die Kinder dann auch noch ihre „All-inclusive“- Bändchen für das Zeltlager, wie es sich eben für einen echten Cluburlaub gehört. Apropos, danach gab es dann auch noch eine unterhaltsame Show! Zuerst begeisterten einige besonders kreative Betreuer mit einem witzigen Sketch die Kinder und restlichen Betreuer. Daraufhin waren die Kinder an der Reihe und führten zeltweise ein vorher einstudiertes Playback vor. Dazu gab es leckere selbstgemixte Cocktails mit Sommeroptik. Auch in dieser Nacht wurde den Nachtwachen wieder nicht langweilig und wir konnten den Wimpel gegen zwei Gruppen verteidigen.

Am Donnerstag startete der erste Teil der legendären Lagerolympiade, in der die Kinder und auch die Betreuer gegeneinander antraten. Die Spiele „Teewetttrinken“ aus einem großen Krug mit langen Strohhalmen, „Teeball“, „Boccia“ und „Teepong“ erinnerten ein bisschen an einen Cluburlaub am Ballermann, haben allen aber unheimlich viel Spaß gemacht.

Da ein bisschen Kultur bei einem Cluburlaub eigentlich nicht fehlen darf, gingen die Kinder am Nachmittag dann auf eine Sightseeingtour durch Münnerstadt. Ausgestattet mit Kameras, einer Karte und dem „Touriguide“ besuchten die Kinder in Gruppen die Hotspots in der kleinen Stadt, lösten ein paar Aufgaben und beantworteten noch einige Fragen. Obwohl alle nach der anstrengenden Tour ziemlich kaputt waren, spielten wir zum Abschluss des Tages noch eine Runde Völkerball, bevor es in eine sehr ereignisreiche Nacht ging, in der jede Nachtschicht mindestens einen Überfall abwehren musste.

Teil 2 der Lagerolympiade wurde am Freitagvormittag ausgefochten und nach spannenden Wettkämpfen der Gewinner ermittelt. Die Betreuer waren leicht entsetzt, dass es dieses Jahr eine Kindergruppe geschafft hat den Sieg zu holen, aber nächstes Jahr werden wir wieder vorne angreifen!

Für den Gottesdienst am Abend wurden dann am Nachmittag noch alle Vorbereitungen getroffen und der Zeltplatz für die Eltern hergerichtet. Dann kamen auch schon die Eltern und Familien, um mit uns zusammen den Gottesdienst zu feiern und bei dem traditionellen Chilliessen ein bisschen Zeltlagerluft zu schnuppern. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unsere geistliche Leitung Anna Häpp für die Vorbereitung und das Abhalten des schönen Gottesdienstes!

Nach einem ordentlichen Regenschauer, kam nochmal die Sonne raus und wir hatten einen wunderschönen Abschlussabend mit Stockbrot und Rundgesang am Lagerfeuer. In der Nacht durften wir uns dann auch nochmal von einem Showüberfall unterhalten lassen und den Wimpel gegen mehrere Gruppen verteidigen.

Es ist sehr schön, wie viel Zuspruch und Unterstützung wir von außen bekommen, dafür möchten wir uns herzlich bedanken. Außerdem bedanken wir uns bei allen Überfallern, die nachts zu uns kamen und uns so eine spannende Nachtwache bescherten, obwohl der Weg dieses Jahr nach Münnerstadt etwas weiter war. Wir möchten uns außerdem besonders bei Familie Jung für den Sprinter zum Transport unserer vielen Sachen, bei Familie Reitwießner für das Holz und die Holzlieferung, bei Kathrin Fietz für die Urlaubsdekoration und bei den vielen Müttern für die leckeren Kuchenspenden und Marmeladen bedanken.

Wir hatten eine super Woche, mit vielen schönen Erlebnissen und jeder Menge Spaß. Deswegen freuen wir uns auch schon jetzt auf das nächste Jahr mit euch!

Aber ihr müsst kein Jahr mehr warten, um mit uns unterwegs zu sein! Wir bieten zwischen den Zeltlagern immer wieder Aktionen an und würden uns freuen euch da wiederzusehen. Damit ihr auf dem Laufenden bleibt lasst uns einfach ein „Gefällt mir“ in Facebook da, schaut regelmäßig auf unsere Homepage www.kjg-schwanfeld.de oder schickt uns eure Emailadresse an info@kjg-schwanfeld.de, dann fügen wir euch dem neuen Verteiler für Neuigkeiten rund um die KjG Schwanfeld hinzu.

Bis bald,

Eure KjG Schwanfeld

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zeltlager – 2017

Liebe Zeltlagerfreunde und die, die es werden möchten,

auch dieses Jahr findet wieder unser traditionelles Pfingstzeltlager statt! Vom 5. bis zum 10. Juni campieren wir auf dem Zeltplatz in Münnerstadt. Wer Lust und Laune auf eine schöne und aufregende Pfingstwoche hat, kann sich ab Ostern eine Anmeldung aus den Kirchen oder aus anderen öffentlichen Einrichtungen in Schwanfeld und den Nachbarortschaften holen. Außerdem kann man sich die Ausschreibung hier und eine Anmeldung hier einfach herunterladen.
Es sind natürlich alle Kinder, ab der 3. Klasse, aus jeder Ortschaft herzlich willkommen!

Wie jedes Jahr stehen viele Spiele, Spaß und Abenteuer auf dem Programm, dieses Jahr sogar unter einem besonderen Motto: Cluburlaub!

Wir freuen uns auf die Woche Zeltlager mit Euch!
Eure KjG Schwanfeld

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zeltlager 2016 – Bericht und Bilder

Liebe Freunde der KjG,

für viele von uns ist es ein großes Highlight im Jahr: das Zeltlager.
Dieses Jahr verbrachten 42 Kinder die Pfingstwoche in Euerbach zusammen mit ihren Betreuern der KjG Schwanfeld. Wie jedes Jahr werden wir uns wahrscheinlich noch auf den nächsten Lagern viele Geschichten über die vergangene Woche erzählen.

Auch in diesem Jahr fuhren wir Leiter schon einen Tag früher auf den Zeltplatz, um die Woche vorzubereiten. Das heißt vor allem die großen Mehrmannzelte aufbauen, Küche einräumen, Feuer entfachen, Tee kochen und die letzten Vorbereitungen für Spiele oder Aktionen treffen. Wie das Ganze abläuft, haben wir euch dieses Jahr in einem Video festgehalten, das ihr hier auf unserer Facebookseite anschauen könnt. ( https://www.facebook.com/228984957137071/videos/1055207674514791/)

Ab Montag durften dann auch endlich die Kinder anreisen. Nach dem Erklären der Regeln und dem ersten Kennenlernen konnten wir in der Nacht sogar schon die ersten Überfaller willkommen heißen.

Der Dienstag startete actionreich mit einem Geländespiel im Wald und ging mit dem Klassiker Stafette am Nachmittag weiter. Dieses Jahr durften die Kinder Fragen aus den Bereichen Religion, Schwanfeld, Sport, Werbung, Musik und Film, Promiflash und IT beantworten. Die Gruppe mit den meisten Punkten wurde am Abend dann als Sieger gekürt.

Der Thementag am Mittwoch stand komplett unter dem Motto American Football. Dafür bastelten wir vormittags gepolsterte Trikots und für die Cheerleader Pompons. Nach dem passenden Mittagessen (Burger) überraschte die Kinder ein Besuch auf dem Zeltplatz. Das Footballteam der Gerolzhofen Bulldogs trainierte mit den Kindern ein bisschen werfen, fangen, tacklen und Kondition; natürlich brachten sie auch Cheerleader mit, die vor allem mit unseren Mädels Figuren und Cheers einübten. Am Abend feierten wir den gelungen Tag in der Zeltlagerdisco, in der wir viel tanzten und lachten.

Am nächsten Tag warteten wieder zwei große Spiele auf die Kinder. Vormittags versuchten sie im Dorf bei der Fotorallye so viele Punkte wie möglich zu sammeln und ihr Päckchen Taschentücher gegen etwas möglichst Wertvolles einzutauschen. Am Nachmittag wurde es olympisch, sechs Kindergruppen sowie eine Betreuergruppe traten bei der Lagerolympiade in verschiedenen Wettkämpfen gegeneinander an. Dabei waren Schnelligkeit, Geschicklichkeit und vor allem Teamgeist gefragt. Der Abend wurde dann durch eine spannende Nachtwanderung abgerundet, bei der dieses Jahr wohl auch unsere Größten auf ihre Kosten kamen.

Am Freitagvormittag wurde die Lagerolympiade fortgeführt und nach spannenden Kämpfen ein Gewinner ermittelt. Der Nachmittag bot viele Programmpunkte: Zuerst bereiteten wir zusammen mit den Kindern den Gottesdienst am Abend vor und alles andere, was dazugehört. Dann bekamen wir schon wieder Besuch! Der Modellfliegerverein aus Scheinfurt/ Pfersdorf überraschte die Kinder und auch einige Betreuer mit einer kleinen Flugshow. Ein Höhepunkt hierbei war der Drohnenflug, bei welchem sogar Luftbilder von uns gemacht wurden. Dann kamen auch schon die Eltern und Familien, um mit uns zusammen den Gottesdienst zu feiern und bei dem traditionellen Chilliessen ein bisschen Zeltlagerluft zu schnuppern. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Anna Häpp für die Vorbereitung und das Abhalten des Gottesdienstes!

Es ist sehr schön, wie viel Zuspruch und Unterstützung wir von außen bekommen, dafür möchten wir uns herzlich bedanken. Außerdem bedanken wir uns bei allen Überfallern, die nachts zu uns kamen und uns so eine spannende Nachtwache bescherten. Wir konnten jede Nacht mehrere Gruppen begrüßen.
Wir möchten uns außerdem besonders bei Familie Jung für den Sprinter zum Transport unserer vielen Sachen; Familie Reitwießner für die Holzlieferung und den vielen Müttern für die leckeren Kuchenspenden bedanken.
DANKE!

Wir hatten eine super Woche, mit viel Spaß, Abenteuer und schönen Erlebnissen. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr mit euch!

Aber wir sind ja nicht nur ein Zeltlagerverein, sondern bieten unter dem Jahr noch weitere Aktionen an! Wir hoffen alle Kinder dort zu sehen und freuen uns schon darauf!
Damit ihr immer auf dem Laufenden bleibt, lasst einfach ein „Gefällt mir“ auf der Seite der KjG Schwanfeld in Facebook.

Bilder unseres Zeltlagers findet ihr hier

Bis bald,

Eure KjG Schwanfeld

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Aktion Helferherzen 2016

PREISTRÄGER HELFERHERZEN 2016

Liebe Freunde,

wir sind so stolz und überglücklich euch ganz offiziell verkünden zu dürfen, dass wir als regionaler Preisträger der Initiative „HelferHerzen“ ausgewählt wurden. 🙂

Der Preis von dem Naturschutzbund Deutschland, dem Deutschen Kinderschutzbund, der Deutschen UNESCO-Kommission und dm wird an verschiedenste Ehrenämter vergeben. Wer als Preisträger gekürt wird, entscheidet eine regionale Jury.

An dieser Stelle ist es uns wichtig ein riesen DANKE an alle Betreuer zu sagen. Alle stecken sehr viel Zeit, Energie und Arbeit in die KjG! Sei es bei Aktionen für die Kinder, die organisiert, durchgeführt und nachbereitet werden; bei Veranstaltungen in der Gemeinde, wo wir immer viele Helfer stellen können; bei Arbeiten für uns als Organisation, wie zum Beispiel Handwerksarbeiten oder Planung von Betreueraktionen; bei Teilnahmen an Weiterbildungen; oder bei dem einwöchigen Zeltlager, für das sich viele Betreuer Urlaub nehmen, ihre Ferien geben oder Uni schwänzen und sehr viel Zeit und manchmal Nerven in der Vorbereitung lassen.

Die Liste kann noch lange weiter fortgeführt werden, deshalb macht es uns umso stolzer die Auszeichnung und die damit verbundene Wertschätzung unserer Arbeit zu erhalten!

Am 14.10 bekommen wir die Auszeichnung und einen damit verbundenen Scheck über 1000€ überreicht. Davon werden wir natürlich wieder berichten 🙂

Mehr Informationen über die Auszeichnung und die anderen deutschlandweiten Preisträger gibt es übrigens hier: http://www.helferherzen.de/.

Wir wünschen euch ein wunderschönes Wochenende
Eure KjG Schwanfeld

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zeltlager 2016

Liebe Zeltlagerfreunde und die, die es werden möchten,

Zeltauch dieses Jahr findet wieder das traditionelle Pfingstzeltlager der KjG Schwanfeld statt.

Vom 16. bis zum 21.Mai campieren wir auf dem Zeltplatz in Euerbach.
Wer Lust und Laune auf eine schöne und aufregende Pfingstwoche hat, kann sich ab Ostern eine Anmeldung
aus der Kirche oder aus anderen öffentlichen Einrichtungen in Schwanfeld holen oder hier downloaden.
Wir freuen uns auf Euch!
Eure KjG-Schwanfeld
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bericht Jugendhüttenwochende + Bilder

KjG Jugendhüttenwochenende in Eichelsdorf

Ein Wochenende – ein Schullandheim – KjG – Betreuer, die sich um Spiel, Spaß und Programm kümmern – gut gelaunte Jugendliche – KEINE Eltern.

Das hört sich alles nach einer tollen Zeit an – und die hatten wir auch!
Am Freitagnachmittag ging es los. Gemeinsam fuhren wir mit dem Bus nach Eichelsdorf, um dort zum ersten Mal ein KjG Hüttenwochenende mit Kindern und Jugendlichen zu verbringen.
Nach dem ersten Kennenlernen und einigen Spielen konnten wir endlich den Billardtisch, den Kicker und die Tischtennisplatte ausprobieren. So entstand zum Beispiel ein spannendes Tischtennisturnier zwischen den „Knirpsen“ und den Betreuern.

Am Samstag hatten wir bereits einiges für die Kinder geplant. Los ging es am Vormittag mit einer Bastelrunde: es wurde gegipst! Aus Gipsrollen und Wasser durften sich die Kinder gegenseitig Gipsmasken machen. Wem das zu langweilig war oder einfach nichts im Gesicht haben wollte, konnte sich natürlich auch den Arm, die Finger oder gleich die ganze Hand eingipsen. Dabei entstanden tolle Werke und Erinnerungen und natürlich eine riesen Sauerei.

Für den Nachmittag ließen wir uns etwas ganz anderes einfallen. Im Vorfeld hatten wir einen Rundlauf mit drei Workshops vorbereitet.
Einer davon behandelte das Thema „Sucht“. Dieser war auf einem Spiel der KjG Würzburg aufgebaut, bei dem man durch Beantwortung von Fragen oder dem Gewinnen von kleinen Spielen Genusskarten, also Punkte, sammeln oder verlieren konnte. Vor dem Spiel sprachen wir mit den Jugendlichen über verschiedene Süchte, wie es zu einer Sucht kommen kann und welche Lösungen und Hilfen es gibt.
Im nächsten Workshop ging es um das Thema „Flüchtlinge“. Hier zeigten wir den Kindern ein Video einer Flüchtlingswohngruppe aus Kassel und eines von „Willi wills wissen“ aus einem Flüchtlingslager in Afrika. Die Kinder haben zu dem Thema eine vielseitige Meinung und uns freute es sehr, dass sie mit uns darüber redeten. Im anschließenden Spiel konnten wir dann selbst überlegen, auf was wir auf einer Flucht verzichten könnten oder nicht.
Im dritten Workshop war Kreativität gefragt! Hier wurde gefilmt und lustige Fotos gemacht. Dazu hatten wir extra Verkleidung mitgebracht, die die Kinder sehr witzig zusammenstellen konnten. Wer wollte, konnte dann damit auch einen Werbefilm für die KjG drehen oder einfach Spaßfotos schießen lassen. Dabei sind wirklich super Filme entstanden, bei denen schon alleine das Zuschauen Spaß macht!
Den letzten Abend ließen wir dann mit Lagerfeuer und Stockbrot ausklingen, denn am letzten Tag standen nur noch Aufräumen, kleine Spiele und die Abschlussrunde auf dem Programm.IMG_5238

Wir hatten alle zusammen ein super schönes Wochenende, an dem wir viel Spaß hatten und sehr viel lachten. Deshalb freuen wir uns schon auf die nächsten Aktionen mit Euch!

Die Bilder findet ihr unter „Bilder“ -> „2015″ -> „Hüttenwochenende“ oder hier

Eure KjG Schwanfeld

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

KjG Hüttenwochenende im Schullandheim Eichelsdorf

Liebe Freunde,

wir starten eine neue Aktion!!

Dieses Jahr lädt die KjG Schwanfeld zum ersten Mal alle Kinder und Jugendliche ab der 3. Klasse zu einem Hüttenwochenende ein.

Vom 16. bis zum 18. Oktober verbringen wir ein Wochenende im Schullandheim in Eichelsdorf. Wer Lust und Laune auf ein schönes und aufregendes Wochenende hat, kann sich eine Anmeldung aus der Kirche, anderen öffentlichen Einrichtungen in Schwanfeld oder aus den Ortschaften der Pfarreiengemeinschaft abholen. Außerdem kann eine Anmeldung einfach hier heruntergeladen werden.

Plakat

Wir freuen uns auf euch!
Eure KjG Schwanfeld

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

KjG Bezirk Schweinfurt/Hassberge goes HolidayPark

Hallo liebe KjG-ler,

der KjG Berzirk Schweinfurt/Hassberge hat folgende Veranstaltung für euch im Programm:

Plakat_Holidaypark

Nähere Informationen und die Anmeldung findet ihr hier

Viel Spaß wünscht die KjG Schwanfeld!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

KjG Turnier + Sportfest Schwanfeld

Ein aufregendes Sportwochenende liegt hinter der KjG Schwanfeld.
Am Samstag, den 27.6.2015, fand das KjG Fußballturnier des KjG Diözesanverbands in Kooperation mit der KjG Schwanfeld in Schwanfeld statt. Unter dem Motto: „Kicken für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge“ kämpften insgesamt zehn Mannschaften um den diesjährigen Titel und um hochkarätige Preise. Neben neun Teams aus verschiedenen KjG-Pfarreien nahm auch eine Wohngruppe unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge aus Oberdürrbach mit einer Mannschaft teil.
Nach einem sehr fairen und spannenden Turnier gIMG_6010ratulieren wir der KjG Gerolzhofen zu ihrem Sieg. In einem packenden und umkämpften Finale konnte sich das Team aus Gerolzhofe im Elfmeterschießen gegen das Team der Flüchtlinge aus Oberdürrbach knapp durchsetzen. Wir gratulieren auch den Zweitplatzierten, die stets engagiert bei der Sache waren und abseits des Spielfeldes auch mit einigen Zuschauern ins Gespräch kamen. Einen sehr guten dritten Platz belegte die KjG St. Norbert Höchberg.

Die gesamten Spenden und Erlöse des Turniers kommen der OrganisationIMG_5930 B-UMF (Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge) zugute. Für diesen guten Zweck haben sich viele Unternehmen und Vereine bereit erklärt uns zu unterstützen, zum einen mit Sachpreisen und zum anderen mit Geldspenden. Dafür möchten wir uns herzlich bedanken bei den s.Oliver Baskets, den Rimparer Wölfen, den Würzburger Kickers, dem 1. FC Schweinfurt, der mainevent Agentur, dem Cinemaxx Würzburg, dem Cineworld Dettelbach, der Schreinerei Werner Eichelbrönner, der Firma Jung, der Metzgerei Schürger und dem Schwanfeldcenter.
Wir sind sehr dankbar und stolz über die große Unterstützung! Uns hat es besonders gefreut, dass uns so viele örtliche Unternehmen mit großzügigen Geldspenden bzw. Verzehrgutscheinen unterstützt haben oder wie die Schreinerei Eichelbrönner mit beeindruckenden Pokalen.IMG_5966

In diesem Zug möchten wir uns auch noch bei dem KjG Diözesanverband Würzburg und dem SV Schwanfeld bedanken, ohne deren Unterstützung und Kooperation das Turnier nicht durchführbar gewesen wäre. Wir hatten einen tollen Tag und freuen uns auf nächstes Jahr!

Leider hat es am Samstag für die KjG aus Schwanfeld nur für den achten Platz gereicht, dafür durften wir am Sonntag bei der jährlichen Dorfmeisterschaft des SV Schwanfeld noch einmal angreifen. Wir konnten in den Disziplinen Volleyball, Korbball und Fußball wertvolle Punkte sammeln und somit kam es zur Neuauflage des Finalspiels der vergangenen Jahre zwischen der KjG und dem Team Big Blind. Nach einen aufregenden Finale in Fußball und Korbball haben wir uns durchgesetzt und nach einem Jahr Pause wieder den Siegerpokal zur KjG geholt! Dies gelang unter anderem auch durch die Unterstützung unserer KjG- Kinder, die uns anfeuerten und sogar ihre KjG-Shirts anhatten.Dorfmeisterschaft 177

Wir hatten ein großartiges Wochenende, das wir durch den 1. Platz der Dorfmeisterschaft krönen konnten. Vielen Dank an alle Beteiligten und bis zur nächsten Aktion der KjG!

Eure KjG Schwanfeld

Dorfmeisterschaft 189         Dorfmeisterschaft 194

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar